< WC Jugend verkauft sich gut in Habenhausen
12.11.2016 11:16 Alter: 1 year

ME Jugend ist Vizemeister in der Bremenliga


Das letzte Saisonspiel unserer ME Jugend muss man von zwei Seiten betrachten. Auf der einen Seite dürfen wir mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein weil eindeutig mehr drin gewesen wäre.                Auf der anderen Seite muss man die Mannschaft auch loben  weil wir mit Aron und Torge nur zwei Spieler des Jahrgangs 2008 auf der Bank hatten und mit Luis und Tom zwei Spieler des jüngeren Jahrgangs auf der Platte standen. Hinzu kam der kurzfristige Ausfall von Lars der uns in diesem Spiel vor allem in der Abwehr gefehlt hat.
Werder hingegen konnte aus dem Vollen schöpfen und trat wie gewohnt mit einer Jahrgangsmannschaft an. Man merkte dem Gastgeber richtig an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. So wurde dann auch oft, vor allem in der zweiten Halbzeit, mit einer fast schon 6:0  Abwehr gespielt  die ja eigentlich in der E-Jugend verboten ist.  Wir hingegen spielten wie gewohnt sehr offen und griffen den Gegner schon in der eigenen Hälfte an. Dieses führte oft dazu das wir von den technisch gut ausgebildeten Werderranern einfach überrollt wurden. Am Ende verloren wir das Spiel verdient mit fünf Toren Unterschied und dachten das wir somit  den zweiten Tabellenplatz an Werder abgegeben hatten. Auch der Gegner war dieser Meinung und jubelte wie nach dem Gewinn einer Weltmeisterschaft. Später kam dann heraus das in der E-Jugend der direkte Vergleich zählt und diesen hatten wir in den beiden Spielen gegen Werder zu unseren Gunsten entschieden.
Mit diesem zweiten Tabellenplatz in der Bremenliga können wir sehr zufrieden sein. Wir haben gezeigt das wir mit Mannschaften aus Schwanewede, Werder und Hastedt mitthalten können. Unsere 2006er haben tollen Handball gezeigt und dürfen sich jetzt schon auf eine schöne D-Jugend  Zeit freuen. Das Gleiche gilt für unsere Jungs der Jahrgänge 2007/08. Ihnen merkt man die Spielfreude an und wir sind uns sicher, dass unsere zukünftige ME Jugend auch wieder die Liga rocken wird.